E-Bike

Mit dem E-Bike radeln Sie fast mühelos durch die Tal- und Berglandschaften der Ferienregion Kinzigtal. Die malerischen Seitentäler, die sich in vielen Windungen bis auf die Schwarzwaldhöhen erstrecken, mit urigen Vesperstuben und grandiosen Aussichtspunkten locken nun auch Genussradler in die Berge.

Bekannte und ausgedehnte Nebentäler des Kinzigtals sind das Welschensteinachtal, Mühlenbachtal, Gutachtal und Wolftal

Gute Infrastruktur für E-Biker

Ein dichtes Netz an Verleih- und Ladestationen garantiert den sorglosen Ausflug mit dem E-Bike. 20 Orte der Ferienregion Kinzigtal bieten 27 Verleihstationen, 67 Lade- oder Wechselstationen sowie 28 Abgabestellen. Sie möchten ein E-Bike ausleihen? Eine 11-seitige Liste zum Download finden Sie unter Verleih- und Ladestationen für E-Bikes.

Übersichtskarte E-Bike vergrößern

30 Touren mit dem E-Bike

Bei der Planung von E-Bike-Touren in der Ferienregion Kinzigtal hilft die 46-seitige Broschüre „Sagen und Mythen der Ortenau“. 30 Rundtouren stellt sie vor.

Sie führen durchs Kinzigtal, seine Seitentäler, durch die Ortenau und bis ins Elsass. Jede Tour greift eine Sage, eine Geschichte oder einen Mythos der Region auf.

Neun ausgewählte Tourentipps für Genussradeln in der Ferienregion Kinzigtal »

Verleih- und Ladestationen für E-Bikes

27 E-Bike-Verleihstationen gibt es derzeit in der Ferienregion Kinzigtal zwischen Gengenbach im Westen und Schramberg und Alpirsbach im Osten. Damit Sie unterwegs nicht schieben müssen, versorgen fast 70 Ladestationen Ihr E-Bike selbstverständlich mit neuem Strom.

E-Bike-Verleihstationen und Ladestationen »

E-Bikes für Menschen mit Handicap

Mit dem E-Bike durchs Kinzigtal - auch für Menschen mit Behinderung!

Tourenportal Alpregio
Interaktive Tourenkarte öffnen »
E-Bike Angebote

mühelos quer durch Tal- und Berglandschaften

ab EUR 79,- »