Aussichtsturm

Teisenkopfturm

Reinerzaustr. 12, 77773 Schenkenzell

Der Teisenkopfturm ist ein Aussichtsturm in 764m ü NN über dem rechten Kinzigufer zwischen Schenkenzell und Schiltach.

Der Teisenkopfturm befindet sich in 764m ü NN über dem rechten Kinzigufer zwischen Schenkenzell und Schiltach und ist Eigentum des Schwarzwaldvereins dieser beiden Gemeinden. Bereits 1911 wurde mit dem Bau begonnen; eingeweiht wurde er 1913, sodass 2013 gemeinsam mit dem 125-jährigen Vereinsjubiläum sein 100-jähriges Bestehen gefeiert werden konnte. Der Theisenkopfturm ist damit älter als der Gedächtnisturm auf dem Fohrenbühl, welcher im Jahre 1925 erstellt wurde.

Als letzte von mehreren Renovierungs-/Sanierungsarbeiten wird 2015 die umfangreichste und augenscheinlichste Erneuerung vollendet.

Der Blick vom Turm reicht bei entsprechendem Wetter von der Schwäbischen Alb im Osten - mit dem markanten Vulkankegel Hohenzollern - über den Schwarzwald nach Süden und übers Rheintal bis zu den Vogesen im Westen.

Wie den Turmbüchern zu entnehmen ist, wird der Turm nicht nur als Aussichtspunkt, sondern gerne auch als Übernachtungsmöglichkeit für Wanderer auf dem Mittelweg von Pforzheim nach Basel genutzt.

Am Pfingstmontag im Jahre 2014 wurde der Turm von unserem Landesvater Kretschmann mit Gattin besucht, die dem Verein via Turmbuch viel Erfolg bei der Renovierung wünschten und sich für die diesbezüglichen Aktivitäten der Vereinsmitglieder bedankten.

Freier Eintritt.

Kontakt

Tourist-Information
Reinerzaustr. 12
77773 Schenkenzell

Telefon 07836/9397-51
tourist-info@schenkenzell.de

Quelle

Autor: