Kirche

Wallfahrtskirche St. Roman

St. Roman, 77709 Wolfach

Wallfahrtskirche St. Romanus; Wolfach-St. Roman

Die jetzige Kirche wurde 1922 umgebaut und erweitert, der Turm datiert von 1902. Ältestes Bauteil ist ein gotisches Sakramentshäuschen von 1481. An der Kirchendecke sind die Hofzeichen der St. Romaner Bauern angebracht, die beim Bau durch Mitarbeit und Spann dienste geholfen haben.

An der Außen wand steht der Grabs tein des Heubacher Försters Josef Anton Fürst, den der Haslacher Volks schriftsteller Heinrich Hansjakob als "Fürst vom Teufelstein" literarisch verewigt hat.

Kontakt

Wallfahrskirche St. Roman
St. Roman
77709 Wolfach

Telefon 07834/295
Fax 07834/4970
pfarramt@laurentius-wolfach.de

Quelle

Autor: