Die Gutacher Malerkolonie, einst und heute

Informationen

Sommerausstellung des Kunstmuseums Hasemann-Liebich

Für alle Kunstliebhaber, Einheimischen oder Kurgäste wird in einem breiten Querschnitt die Gutacher Malerkolonie präsentiert, von den Anfängen 1880 bis heute. Ihre Gründung durch Wilhelm Hasemann erfolgte per Zufall, ihre Entwicklung war ein Glücksfall, für Gutach und den ganzen Schwarzwald: sie gründete und prägte ein Sinnbild des...

Sommerausstellung des Kunstmuseums Hasemann-Liebich

Für alle Kunstliebhaber, Einheimischen oder Kurgäste wird in einem breiten Querschnitt die Gutacher Malerkolonie präsentiert, von den Anfängen 1880 bis heute. Ihre Gründung durch Wilhelm Hasemann erfolgte per Zufall, ihre Entwicklung war ein Glücksfall, für Gutach und den ganzen Schwarzwald: sie gründete und prägte ein Sinnbild des Schwarzwalds, das bis heute noch Bestand hat.

Mit der Ausstellung feiert das Kunstmuseum auch seine Neueröffnung nach der Corona-Zwangspause, natürlich mit einem der Lage angepassten Hygienekonzept. Die Ausstellung eröffnet am 12. Juli um 14 Uhr, es findet keine Vernissage-Veranstaltung statt.

Info: Die Sommerausstellung „Die Gutacher Malerkolonie, einst und heute“ ist vom 12. Juli bis zum 30. August 2020 im Kunstmuseum Hasemann-Liebich, Kirchstraße 4 in Gutach zu sehen. Achtung, neue Öffnungszeiten: samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 17 Uhr. Weitere Informationen und Programm: www.kunstmuseum-hasemann-liebich.de

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.