Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

O magnum mysterium

Informationen

Adventliche und weihnachtliche Chorwerke aus unterschiedlichen Epochen.

Dem großen Geheimnis, das den adventlichen und weihnachtlichen Geschehnissen innewohnt, widmet sich der Kammerchor Kinzigtal mit seinen beiden Advents- und Weihnachtskonzerten am zweiten Adventswochenende.

Titelgebend sind die beiden O magnum mysterium-Vertonungen des spanischen Renaissance-Komponisten Tomás Luis de...

Adventliche und weihnachtliche Chorwerke aus unterschiedlichen Epochen.

Dem großen Geheimnis, das den adventlichen und weihnachtlichen Geschehnissen innewohnt, widmet sich der Kammerchor Kinzigtal mit seinen beiden Advents- und Weihnachtskonzerten am zweiten Adventswochenende.

Titelgebend sind die beiden O magnum mysterium-Vertonungen des spanischen Renaissance-Komponisten Tomás Luis de Victoria und des französischen Klangmagiers Francis Poulenc. Diese beiden Komponisten zeigen die stilistische Breite an, der sich der Kammerchor Kinzigtal unter seinem Leiter Manuel Nonnenmann widmet.

Neben etablierten Werken der Chorliteratur wie Felix Mendelssohns Weihnachten oder Max Regers Unser lieben Frauen Traum dürfen sich die Zuhörer auch auf Neuvertonungen von Klassikern wie Es ist ein Ros entsprungen (Sven-David Sandström) und Stille Nacht (Ivo Antognini) freuen.

Als Gast steht dem Kammerchor Kinzigtal dieses Mal ein Blechbläserquartett aus Karlsruhe zur Seite, welches das Konzert mit Werken für Chor und Bläser sowie Kompositionen für Blechbläser bereichern wird.

Die Konzerte finden statt am Samstag, den 07.12.2019 um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Haslach, sowie am Sonntag, den 08.12.2019 um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Gutach.

Der Eintritt für beide Konzerte ist frei.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.