3000 Walnussschalen trägt der Wolfacher Nussschalenhansel an seinem Häs - Kinzigtal, Schwarzwald
narri
narro

Die fünfte jahreszeit 

Kinzigtäler Fastnacht 

Die schwäbisch-alemannische Fastnacht - je nach Ort auch Fasent oder Fasnet genannt - gehört zu den ursprünglichsten, wildesten und zugleich authentischsten Volksfesten. In den dreizehn Gemeinden im Kinzigtal, lässt sich die bekannte Tradition hautnah erleben. 

Wie gerne würden wir uns auch dieses Jahr wieder in das bunte Treiben werfen und die aufregenden Umzüge und zahlreichen Veranstaltungen genießen - doch leider fallen aufgrund der aktuellen Situation viele Fastnachts-Veranstaltungen aus. Um nicht ganz auf die Fastnachts-Stimmung zu verzichten, haben viele Vereine und Zünfte kreative, an die aktuellen Regeln angepasste Ideen entwickelt. Von der Schaufenster-Fasend bis hin zur Kinder-Rallye möchten wir euch hier eine kleine Auswahl der verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen präsentieren. 

Und wer wehmütig an die großen Umzüge und Veranstaltungen denkt, dem möchten wir unser Video "Kinzigtäler Fastnacht" empfehlen im festen Glauben daran, dass wir im nächsten Jahr die fünfte Jahreszeit wieder ausgiebig genießen können.

Container
Container
Waldstein-Hexen aus Fischerbach
Der 
Maskenmacher 
aus haslach

Aus gutem holz geschnitzt

Der Maskenmacher

Zu Besuch bei Holzschnitzer Hubert Schultis in Haslach –  
dem Schöpfer der Fischerbacher Waldsteinhexenmaske. Auch für weitere 50 Narrrenzünfte schnitzt Hubert Schultis die Masken in feinster Handarbeit.

Weiterlesen

Fasnachtsspektakel in Schramberg

Von mutigen Kapitänen, Hansel, Narro und Brüele

Sie stampfen und hopsen zum Takt des Narrenmarschs, werfen Brezeln und Bonbons unters Volk, machen eine wilde Fahrt den Stadtbach hinunter:  Wenn Corona nicht gerade alles ausbremst locken vom „Schmutzigen Donnerstag“ bis Fastnachtsdienstag in Schramberg im Schwarzwald Hansele und Hexen, Jokele und Schantle, Da-Bach-Na-Fahrer und Narros viele tausend Zuschauer in das Schwarzwaldstädtchen. Bis in die Morgenstunden feiern die Kleidlesträger und ihre Besucher auf den Straßen und in den Wirtschaften die schwäbisch-alemannische Fasnet.

Ein ganz besonderes Highlight findet immer am Fastnachtsmontag statt. An diesem Tag stürzen sich wagemutige Kanalfahrer in ihre fantasievoll dekorierten Zuber in die eisig kalte Schiltach unter dem Jubel und den Anfeuerungsrufen von mehreren tausend Zuschauern. Die traditionelle "Da-Bach-na-Fahrt" ist einer der Publikumsmagnete der Schramberger Fasnet, die Zuschauer kommen aus dem gesamten süddeutschen Raum und aus dem benachbarten Ausland. 

Alle Infos zum Schramberger Fasnetshighlight, der Da-Bach-na-Fahrt gibt es trotz Corona auf der Seite der Narrenzunft Schramberg.

Container

buntes Treiben im kinzigtal

Bildergalerie

Für noch mehr ein Eindrücke vom närrischen Treiben im Kinzigtal, klicken Sie sich einfach durch unsere Bildergalerie!