Alter Türstockverbau aus dem Mittelalter im Mittleren Stollen auf dem Weg zur Haspelkammer.
Grube "Segen Gottes"

ein erlebnis für die ganze Familie

Besucherbergwerk 
"Segen Gottes"

Die alte Silbergrube "Segen Gottes" in Haslach-Schnellingen gehört zu den bedeutendsten historischen Bergwerken des Schwarzwaldes. Selbst im Badnerlied wird sie besungen.

Container

Besucherbergwerk in der Wintersaison

Von Anfang November sind wir beim Besucherbergwerk „Segen Gottes“ im Wintermodus. In dieser Zeit sind Führungen ganz individuell möglich.

Individuelle Führungstermine:

  • Legen Sie Ihren Wunschtermin selbst fest!
  • Keine Mindestteilnehmerzahl
  • Maximal 15 Personen pro Führung
  • bei weniger als 4 Personen gilt ein pauschaler Eintrittspreis von 25 Euro

Anmeldung:

  • Melden Sie Ihren Wunschtermin frühzeitig an. Bei kurzfristigen Anmeldungen können wir nicht garantieren, dass die Führung auch stattfinden kann
  • Anmeldungen zu Führungen nimmt die Tourist Information unter Tel. 07832/706-172  entgegen

Preise:

  • Erwachsene 8,00 Euro, ermäßigt 7,50 Euro (mit Gästekarte)
  • Kinder ab 4 Jahren 6,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro (mit Gästekarte)
  • Beachten Sie den pauschalen Grundpreis von 25 Euro bei weniger als 4 Personen.
  • Für Kinder unter 4 Jahren ist auf Grund der Bergwerkszulassung für "Segen Gottes" ein Besuch der Stollen nicht möglich.

Helme, Jacken und Stiefel:

Helme, Jacken und Stiefel stehen zur Verfügung und werden nach jeder Führung desinfiziert. Trotzdem möchten wir die Besucher bitten, wenn möglich eigene Stiefel und Socken mitzubringen.

Gastronomiebetrieb Silberstub

Der Gastronomiebetrieb Silberstub ist in der Wintersaison geschlossen. Im Ortsteil Schnellingen, unterhalb des Bergwerks, begrüßt Sie Familie Moser gerne im Gasthaus und Restaurant Mosers Blume.

Der Geologe Dr. Megerle, der die GeoTouren zusammen mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord entwickelt hat, informiert auf der GeoTour von Haslach.
GEOTour:
"Zu Haslach gräbt man
 Silbererz"

auf entdeckertour

Die GeoTour: "Zu Haslach gräbt man Silbererz..."

Auf der GeoTour "Zu Haslach gräbt man Silbererz..." wird das Gebiet um das mittelalterliche Besucherbergwerk "Segen Gottes" zum Paradies  von Spürnasen und Entdeckern! Weitere Informationen gibt es hier:

Weiterlesen