Tipp Wanderungen

Auf Hansjakobs Spuren

Schwierigkeit Schwer
Länge 12.1 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 360 m Abstieg 360 m
Höchster Punkt 812 m Niedrigster Punkt 569 m

Wanderung mit historischen Eindrücken in St. Roman

Eigenschaften aussichtsreich, geologische Highlights, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Haslacher Pfarrer und Volksschriftsteller Heinrich Hansjakob setzte in seinen Geschichten vielen Menschen des oberen Kinzig- und Wolftals literarische Denkmäler. Ihm zu Ehren wurden zwei Etappenwanderwege angelegt, die zu Stätten aus seinen Büchern führen. Auf dieser Tour folgen wir ein Stück dem „kleinen“ Hansjakobweg und erfahren zum Beispiel, wer der „Fürst vom Teufelstein“ war und wo er lebte.

Belohnen Sie sich am Ende der Tour in der Vesperstube „Benzenhof“ oder im Naturparkhotel „Adler“ mit einem guten Essen.

Wegbeschreibung

Adler - Teufelstein - Abrahamsbühl - Trillengrund - Heubach-Auerhahn - Salzlecke - Hinter Hals - Vorder Hals - Kohlplatz - St. Romaner Höhe - Jehlebasche - Jehlebasches-Höhe - Schlegelsbühl - Staigsattel - Benzenhof - Zufahrt Eckenhöfe - Adler

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Nordic-Walking Stöcke empfehlenswert

Tipp des Autors

Den kleinen Hansjakobweg können Sie auch als 4- oder 5-tägige Pauschale buchen.

Weitere Infos unter www.wolfach.info

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "Wandererlebnis Wolftal"

Startpunkt Wolfach-St. Roman, Hotel "Adler"
PKW

Von Schramberg B462 bis Schiltach, ab Schiltach B294 bis Wolfach-Halbmeil Abzw. St. Roman, links bis Naturparkhotel Adler; von Villingen-Schwernningen und Offenburg B33 bis Hausach, ab Hausach B294 bis Wolfach-Halbmeil Abzw. St. Roman, rechts bis Naturparkhotel Adler

Parken

Parkmöglichkeiten beim Hotel Adler St. Roman

Weitere Informationen

Tourist-Information Wolfach

Hauptstr. 41

77709 Wolfach

Tel.: 07834/835353

Fax: 07834/835359

tourist-info@wolfach.de

www.wolfach.info

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal