Wanderungen

Bad Rippoldsau/Schapbach - Über Naturdenkmal Kastelstein zum Zwieselberg

Länge 11.5 km Dauer 02:52 h
Aufstieg 448 m Abstieg 448 m
Höchster Punkt 858 m Niedrigster Punkt 528 m
Als Halbtageswanderung über Gefallenenehrenmal, Naturdenkmal Kastelstein, Rodungsinsel Zwieselberg (Stadtteil von Freudenstadt, Rodungsinsel). Einkehrmöglichkeiten: Hotel Hirsch Zwieselberg, kurz vor dem Ziel Café zum Schlüssel, Hotel Kranz, Gasthof Klösterle-Hof.

Länge: 11.5 km
Gesamtanstieg: 360.0 m

Vom Start am Parkplatz an der Wallfahrtskirche Bad Rippoldsau überqueren wir die Straße und gehen auf einem kleinen Pfad rechts zum Gefallenehrenmal. Wir steigen weiter auf einem schmalen Pfad bis zur Gabelung des Wanderweges. Von hier aus führt der naturbelassene Weg ebenerdig bis zur Forststraße, der wir rechts ca 400 m folgen bis wir rechts wieder über einen kleinen Pfad aufsteigen. Wir folgen dem Wanderschild Kastelstein und erreichen nach einer kräftigen Steigung den Buntsandsteinblock Kastelstein. Von hier gehts ein wenig steigend bis zur Dolly-Hütte und biegen rechts ab Richtung Hahnenhütte. Der Weg führt fast ebenerdig bis auf den Zwieselberg.

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal