Tipp Wanderungen

Die Steinacher Hausstrecke

Schwierigkeit Mittel
Länge 11 km Dauer 03:15 h
Aufstieg 385 m Abstieg 385 m
Höchster Punkt 499 m Niedrigster Punkt 200 m

Eine gemütliche Wanderung rund um das Steinacher Tal

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Zu sehen gibt es:

Herrliche Aussicht auf dem Steinacher Hausberg, dem Kreuzbühl ins Kinzigtal,
auf dem Kammweg Aussicht ins wunderschön gelegene Welschensteinacher Tal mit einzelnen Bauernhöfen.

Am Rebenrain gibt es Schafe und Ziegen zu sehen, auf den
Lichtungen und am Waldrand ist immer wieder heimisches Wild, vor allem Rehe zu beobachten.


Spannendes zu erleben:

Bei der Schirrmaierhütte gibt es die Möglichkeit zu grillen, Grillstelle und -rost vorhanden, Holzkohle, Grillgut und Alu-Folie ist mitzubringen, Anfeuerholz kann im Wald gesammelt werden.
Für Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz mit Schaukeln und Wippen.
An Sonn- und Feiertagen von Ostern bis Anfang November ist die Schirrmaierhütte ab 10.00 Uhr bewirtet.

Vögele´s Mühle im Niederbach (Tel. 07832/5056 oder 0173/6413664)
Die Mühle kann jederzeit von außen besichtigt werden. Für Mühlenvorführung und Bewirtung an Wochenenden ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich.

Wo kommt man vorbei:

An Aussichtspunkten, Streuobstwiesen, Waldstücken, Schirrmaierhütte, abgelegenen Bauernhöfen, Hofkapelle, alte Hofmühle



Da ab Niederbach die Strecke bis zum Ausgangspunkt geteert ist, empfiehlt sich folgende Alternativroute:
Nach (evtl. Besichtigung) der Mühle im Niederbach zurück zum Brandweiher, danach links halten Richtung „Eckle“, über „Oberbach“ und „Runzengraben“ (vorbei an einem großen neu erbauten Stall mit Milchvieh) über „Brendiswäldele“, Tennisplatz, Silberbergweg, Langmattstr., Hinterbach zurück zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Adlerplatz - Felsenkeller - Brendiswäldele - Schirrmaierhütte - Wanglig - Bildstöckle - Kolpingstraße - Adlerplatz

Die "Hausstrecke" beginnt mit Aussicht in das Kinzigtal auf dem Hausberg der Steinacher, dem Kreuzbühl. Vorbei an Streuobstwiesen kommt man zu einer Kreuzung beim Brendiswäldele. Dort gibt es zwei Möglichkeiten, rechts herum der direkte Weg oder links über den Panoramaweg mit herlichen Ausblicken ins Welschensteinachertal, beide führen zur Schirmaierhütte. Diese ist in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel (an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr bewirtet). Nach einer kurzen Steigung erreicht man die Wanglig, den höchsten Punkt der Tour. Im letzten Drittel der abwechselungsreichen Strecke, dem Niederbach, kann (an Wochenenden) die "Vögeles Mühle" auf Anmeldung besichtigt werden (mit Mühlenführung und Bewirtung, Tel. 07832 5056 oder 0173 6413664)

Tipp des Autors

Nach der Tour kann man sich herrlich im beheizten Steinacher Freibad erfrischen. (geöffnet von ca. Mitte Mai bis Ende Schulferien Baden-Württemberg)

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre: Wandern im Gastlichen Kinzigtal

Startpunkt Steinach Adlerplatz
Öffentliche Verkehrsmittel Ortenau S-Bahn und Regionalexpress aus Richtung Offenburg oder Hausach
Buslinie 7151 von Haslach oder Buslinie 7160 aus Richtung Offenburg
Ausstieg Sonne
PKW B33 aus Richtung Haslach im Kinzigtal oder aus Richtung Offenburg
Parken Parkplatz am Gasthaus Adler, Hauptstr. 39, oder Parkplatz am Rathaus, Kirchstr. 4

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal