Tipp Wanderungen

Durch das Rohrenbachtal nach Hornberg

Schwierigkeit Mittel
Länge 10.8 km Dauer 03:03 h
Aufstieg 33 m Abstieg 463 m
Höchster Punkt 815 m Niedrigster Punkt 352 m

Wir wandern vom Fohrenbühl durch das Rohrenbachtal bis in die Stadtmitte von Hornberg

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Wir wandern vom Waldparkplatz auf dem Fohrenbühl in Richtung Hohe Straße - Hoher Straßenacker zum Hornbergblick (2km) und wieder zurück bis Hoher Straßenacker. Dann geht es weiter in Richtung Rohrenbauernhof und zum Gasthaus Krone in Reichenbach und dann bis Reichenbach-Dorf. Von dort wandern wir weiter nach Hornberg über Schondelgrund - Straßerhof - Mühlepeter - Rebbergstraße bis in die Stadtmitte von Hornberg.

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten im Gasthaus Krone Reichenbach oder im Hotel Schondelgrund in Hornberg

Startpunkt Hornberg-Fohrenbühl Waldparkplatz
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Rufbus von Hornberg auf den Fohrenbühl

PKW

Von Hornberg: Der L108 Richtung Schramberg folgen. Auf der Passhöhe zwischen Gasthaus Schwanen und Gasthaus Adler links abbiegen, nach einigen Metern liegt der Wanderparkplatz auf der rechten Seite

Von Lauterbach: Der L108 Richtung Hornberg folgen. Auf der Passhöhe zwischen Gasthaus Adler und Gasthaus Schwanen rechts abbietgen, nach einigen Metern liegt der Wanderparkplatz auf der rechten Seite.

Parken

Wanderparkplatz auf der Passhöhe Fohrenbühl

Downloads

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal