Tipp Themenwege

Geo-Tour Wolfach: Zu Gneisen und Graniten

Schwierigkeit Mittel
Länge 5.6 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 250 m Abstieg 250 m
Höchster Punkt 477 m Niedrigster Punkt 267 m

Warum lassen Quellen Bäume manchmal Haken schlagen? Was verraten Aufschlüsse als Fenster in die Erdgeschichte? Wie kam die "blaue Blume" auf den Wolfacher Burghügel?

Eigenschaften geologische Highlights, Rundtour, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wozu wurden die geheimnisvollen Hügel mitten im Wald angelegt? Warum brauchen Feuersalamander-Larven Steine im Bach? Wer wohnt in den Ritzen von Trockenmauern? Welches Gestein war der Amphibolit in seinem "ersten Leben"? Wo findet man Quarz und welcher Wolfacher Betrieb verarbeitet ihn heute noch? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es auf dieser spannenden Entdeckertour über Steffelsbach, Frauenwald und Schlössle.

Die Tour ist landschaftlich besonders reizvoll und auch für Kinder spannend. Die Hauptthemen sind Landschaft und Gesteine, der Triberg-Granit und die Burgruine Wolfach. Insgesamt elf Gesteine, darunter sehr seltene Arten wie Kalkspat und Kupfererz, warten am Wegrand darauf, entdeckt zu werden.

Mehr Infos zu Gesteinen und Mineralien des Schwarzwalds gibt es im Mineralienmuseum in Oberwolfach. Auf der Mineralienhalde in Kirnbach können Sie Mineralien aus der Grube "Clara" selbst sammeln.

Wegbeschreibung

Spielplatz an der Weihermatte - Am Rothekreuzberg - Schlössleweg - Steffelsbach - Hochbehälter Frauenwald - Katzenwaldweg - Burggraben - Ruine "Schlössle" - Spielplatz an der Weihermatte

Ausrüstung

Festes, wasserabweisendes und knöchelhohes Schuhwerk mit guten Profil, Geländekleidung je nach Saison. Kinderwagen sollten "geländetauglich" sein.

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "Geo-Tour Wolfach", 36 Seiten, mit Wegbeschreibung, Karte, Fragen und Antworten, viele Bilder, kostenlos erhältlich bei der Tourist-Information Wolfach, Tel. 0 78 34 83 53 53, Mail tourist-info@wolfach.de

Startpunkt Spielplatz an der Weihermatte
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Kinzigtalbahn bis Bahnhalt Wolfach, von dort Fußweg in Richtung Oberwolfach, oder Buslinie 7266 Wolfach - Bad Rippoldsau - Freudenstadt, Haltestelle Weihermatte.

PKW

Aus Richtung Hausach und Schiltach:

Auf der B 294 nach Wolfach und weiter über die L 96 in Richtung Oberwolfach, Parkplatz am Kinderspielplatz Weihermatte.

Aus Richtung Freudenstadt:

Auf der B 294 bis Wolfach oder über die L 96 (Bad Rippoldsau-Schapbach - Oberwolfach) in Richtung Wolfach

Parken

Am Start- und Zielpunkt kostenloser Parkplatz bei der Weihermatte

Weitere Informationen

Tourist-Information Wolfach

Hauptstr. 41

77709 Wolfach

Tel.: 07834/835353

Fax: 07834/835359

tourist-info@wolfach.de

www.wolfach.info

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal