Tipp Themenwege

GeoTour: Zu Haslach gräbt man Silbererz...

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.4 km Dauer 01:30 h
Aufstieg 173 m Abstieg 173 m
Höchster Punkt 391 m Niedrigster Punkt 250 m

Diese GeoTour macht mit ihren vielen Erkundungsaufgaben und Forschungsfragen das Thema „Steine und Geologie“ zum spannenden Outdoor-Erlebnis.

Eigenschaften aussichtsreich, geologische Highlights, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Selber losziehen, selber entdecken und intensiv erleben lautet das Motto der GeoTouren im Ortenaukreis. Gehen Sie dem einstigen Silberabbau rund um das Besucherbergwerk „Segen Gottes“ im wahrsten Sinne des Wortes auf den Grund. Mit dieser GeoTour erschließen sich Zusammenhänge: zwischen dem Bergwerk, den spannenden Gesteinen und glitzernden Mineralien sowie unserer wunderschönen Landschaft. Zur GeoTour „Zu Haslach gräbt man Silbererz...“ gibt es eine Broschüre mit Erkundungsaufgaben, Fragen und Antworten. Neben den Informationen und Bildern zu den Stationen sind in der Mitte der Broschüre eine Kartenskizze und der Wegverlauf. Die Broschüre ist direkt beim Servicegebäude des Besucherbergwerks am Silbersee und in der Tourist-Information im „Alten Kapuzinerkloster“ (Klosterstraße 1, Haslach) kostenlos erhältlich.

Wegbeschreibung

Ein Rundgang ist nur mit der Broschüre mit den Fragen und Antworten sinnvoll. Die Broschüre beinhaltet neben vielen Informationen die Wegbeschreibung und die Wegskizze. Die Broschüre liegt beim Servicegebäude des Besucherbergwerkes aus oder kann in der Tourist Information im Alten Kapuzinerkloster, Klosterstraße 1, in Haslach mitgenommen werden. Die Tourist Info ist vom 01. April bis 15. Oktober auch am Wochenende und Feiertagen geöffnet.

Sicherheitshinweis

Das Begehen von Waldwegen, Wegrändern und Waldflächen erfolgt auf eigene Gefahr!

Ausrüstung

Festes, wasserabweisendes und knöchelhohes Schuhwerk mit gutem Profil. Geländekleidung je nach Saison.

Tipp des Autors

Eine Führung durch das Besucherbergwerk „Segen Gottes“ lohnt sich auf alle Fälle!

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre: GeoTour Haslach - Zu Haslach gräbt man Silbererz...

Startpunkt Parkplatz des Besucherbergwerkes „Segen Gottes“. Für Navi: Silberbergweg, 77716 Haslach
Öffentliche Verkehrsmittel

Schwarzwaldbahn und Ortenauer S-Bahn, Haltestelle Haslach, 30 Min. bis zum Startpunkt am Silbersee. Eine Wegskizze findet man unter www.besucherbergwerk-segen-gottes.de

PKW

Von A5, Ausfahrt Offenburg, auf B33 bis Haslach. Kurz vor Haslach links abbiegen in Ortsteil Schnellingen. Von A81, Ausfahrt Rottweil über B462 (Schramberg) und B294 (Schiltach) bis Haslach. Nach Haslach rechts abbiegen in Ortsteil Schnellingen. Von B294 aus Richtung Freiburg bis Haslach. In Haslach links abbiegen auf B33 in Richtung Offenburg. Nach Haslach rechts abbiegen in Ortsteil Schnellingen.

Parken

Parkplatz des Besucherbergwerkes im Silberbergweg im Ortsteil Schnellingen.

Weitere Informationen

www.haslach.de

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal