Tipp Wanderungen

Kurzer Urenkopfweg

Schwierigkeit Mittel
Länge 1.3 km Dauer 00:34 h
Aufstieg 121 m Abstieg 58 m
Höchster Punkt 548 m Niedrigster Punkt 427 m
Der Aussichtsturm auf dem Urenkopf, dem Hausberg der Haslacher, bietet einen herrlichen Blick auf Haslach, das Mittlere Kinzigtal, Fischerbach, Hauscha und Steinach, sowie in die Seitentäler der Gemeinden Fischerbach, Hofstetten und Mühlenbach. In die Ferne schweift der Blick bis zu den Vogesenbergen, dem Schauinsland und der Schwäbischen Alb.
Eigenschaften aussichtsreich, Gipfel-Tour, Rundtour
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Vom Parkplatz der KZ-Gedenkstätte/Urenkopfturm erreichen Sie den Urenkopf in etwa einer halben Stunde.

Wegbeschreibung

Start Parkplatz KZ-Gedenkstätte/Urenkopfturm:

Bohnacker - Urenkopfturm - Bohnacker

zurück zum Parkplatz

Die Bezeichnungen (Standortnamen) wie z.B. "Bohnacker" finden Sie auf den Hauptwegweisern des Schwarzwaldvereins. Die Hauptwegweiser befinden sich immer an Kreuzungen von markierten Wanderwegen. Auf den Schildern in Pfeilform sind meistens drei Nahziele (nächste Standortnamen) und ein Fernziel mit Kilometerangaben angegeben. Unterwegs folgen Sie bitte dem Zeichen, das auf dem Hauptwegweiser bei Ihrem nächsten Standortname mit abgedruckt ist, z.B. gelbe Raute. Den Namen Ihres Standortes finden Sie ebenfalls am Schilderbaum mit Höhenangabe zu dieser Stelle.

Ausrüstung Festes Schuhwerk, eventuell Vesper, es gibt ein schöner Rastplatz
Startpunkt Parkplatz KZ-Gedenkstätte und Urenkopfturm
Öffentliche Verkehrsmittel Ortenauer S-Bahn und Schwarzwaldbahn bis Haslach.
PKW Über die B 33 nach Haslach, Ausschilderung in Richtung Freiburg auf die B 294 folgen. Der Beschilderung Vulkan/KZ-Gedenkstätte folgen.
Parken Kostenfreie Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz der KZ-Gedenkstätte und des Urenkopfturms.

Downloads

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.