Tipp Radfahren

Mareile-Tour

Schwierigkeit Schwer
Länge 45.7 km Dauer 04:22 h
Aufstieg 755 m Abstieg 755 m
Höchster Punkt 804 m Niedrigster Punkt 209 m

Tour 26 der 30 Rundtouren des E-Bike-und Tourenradprojekts "Sagen und Mythen der Ortenau". Die detaillierte Tourenradkarte inklusive 30 Tourenkärtchen erhalten Sie bei den Gemeinden und Tourist-Informationen des Ortenaukreises sowie im Buchhandel ( ISBN-Nr. 978-3-939657-71-2 ).

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Radeln Sie entlang der Kinzig durch das Kinzigtal bis zum Brandenkopf, der mit 945 m ü. NN die höchste Erhebung im Mittleren Schwarzwald darstellt und genießen Sie traumhafte Ausblicke über die Ortenau.

Wegbeschreibung

Fischerbach – Durben 10,5 km

  • Start der Tour ist am Rathaus in Fischerbach.
  • Von dort geht es auf der „Hauptstraße“ Richtung Hausach.
  • Am Radwanderweg-Abzweig „Kinzigstraße“ halb links, über die Straße und dem Radweg parallel der K5357 folgen.
  • Am nächsten Abzweig halb links in die Straße „Vordertal”, die dann leicht bergan durch die Ortsteile Vordertal, dann stetig steiler bergauf durch Mitteltal und Hintertal führt.
  • Nach 6 km langem Anstieg werden die Nillhöfe erreicht.
  • Der Straße weiter bergauf folgen (ca. 400 m), dann bis zum Abzweig Richtung Oberharmersbach bergab.
  • Dort rechts bergauf zur Vesperstube Durben.

Durben – Oberwolfach Walke 10,0 km (20,5 km)

  • Am folgenden Abzweig rechts, leicht bergauf und der Straßeunterhalb des Brandenkopfes ca. 2 km folgen.
  • An der Kreuzung links zum Kreuzsattel (Tipp: Wer noch Kondition hat, sollte sich den Abstecher auf den Brandenkopf nicht entgehen lassen).
  • An der Kreuzsattelhütte halb rechts, der asphaltierten Straße stetig bergab nach Oberwolfach Walke folgen.

Oberwolfach Walke – Fischerbach 25,0 km (45,5 km)

  • Am Rathaus in Oberwolfach Walke rechts ab und der Wolfach talabwärts nach Oberwolfach Kirche und weiter nach Wolfach folgen.
  • Am Radwanderweg-Abzweig in Wolfach, bei der Holzbrücke, weiter geradeaus, an der Schule vorbei Richtung Haslach.
  • Am Ortsausgang durch die Unterführung und dem Radweg entlang der Kinzig nach Hausach folgen.
  • An Hausach vorbei auf dem Dammweg. (Für einen Abstecher in dieStadt einfach die zahlreichen Unterführungen der Schwarzwaldbahnnutzen). Weiter entlang der Kinzig nach Haslach.
  • Durch die historische Altstadt, um die Sportplätze herum, durchdie Unterführung und entlang der B33 über die Kinzig.
  • Bei der Gärtnerei Göppert auf den Radweg bis zum Ortseingang von Bollenbach. Dort im spitzen Winkel rechts und wenig später auf der „Gartenstraße”durch Schnellingen und auf der „Schnellinger Straße”durch Schlossberg.
  • Am Ortsausgang von Schlossberg halb rechts auf den Radweg, der kurz danach auf den Kinzigdamm und wenig später parallel zur Kreisstraße (K5357) bis zum Kreuz führt.
  • Dort rechts und an den Sportplätzen vorbei. Kurz nach der Brücke links in den „Fritz-Ullmann-Weg” abbiegen, der nach Fischerbach führt.
  • Dort rechts auf die „Hauptstraße“ und auf dieser zurück zum Ausgangspunkt der Tour.
Tipp des Autors Das Mareile hat sich widerrechtlich ein Stück Wald angeeignet. Seit dem Tod muss es in der Gegend um Fischerbach und Bollenbach umgehen. Es hat schöne blonde Haare. Mareile trägt ein kurzes, farbiges Röcklein. Auf dem Kopf hat es ein Strohhütlein mit roten Rosen. Es erschreckt gerne Waldarbeiter.
Startpunkt Fischerbach, Rathaus

Downloads