Motorrad

Rund ums Mittlere Kinzigtal

Länge 174.9 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 4310 m Abstieg 4310 m
Höchster Punkt 976 m Niedrigster Punkt 190 m
Eine landschaftliche reizvolle Halbtagestour
Eigenschaften Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Charakteristik:

Gerade Mal einen Kreisradius von 20 Kilometern legen Sie bei dieser Halbtagestour zurück - doch die 170 Streckenkilometer sind intensiver Bikergenuß pur. Langgezogene Talkurvenstrecken (Schuttertal, Biederbach, Oberprechtal) wechseln mit Bergetappen der "Haarnadelklasse" ab. Kleinste Nebenstraßen (Gremmelsbach, Moosenmättle, Brandenkopf, Nordrach Kolonie) bereichern diese auch landschaftlich hoch reizvolle Tour durch den Zentralschwarzwald.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Burgruine Geroldseck, "S´Glatze Mühle" Seelbach, Heimatmuseum Elzach, erste weltgrößte Kuckucksuhr Schonach, Triberger Wasserfall, Schwarzwaldmuseum Triberg, weltgrößte Kuckucksuhr bei Eble-Uhrenpark Triberg, Glashütte Wolfach, Mineralienmuseum Oberwolfach, Aussichtsturm Brandenkopf, Adventure Minigolf Park Oberharmersbach, Zeller Keramik Zell a.H.

Tipp:

Ein Muss für jeden Schwarzwaldurlauber - die Triberger Wasserfälle, Deutschlands höchste Wasserfälle.

Wegbeschreibung

Strecke:

Haslach - Steinach - Prinzbach - Seelbach - Schuttertal - Biederbach - Elzach - Prechtal - Schonach - Triberg - Triberg-Gremmelsbach - Langenschiltach - Fohrenbühl - Lauterbach - Moosenmättle - Kirnbach - Wolfach - Oberwolfach - Brandenkopf - Oberharmersbach - Löcherberg - Nordrach - Zell a.H. - Bollenbach - Haslach


Startpunkt Haslach Tourist Info
PKW Auf der B33 oder B294 nach Haslach. In Haslach folgen wir den innerörtlichen Hinweisschildern für Trachtenmuseum und Tourist Information.

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal