Tipp Radfahren

Teufelstein-Tour

Schwierigkeit Schwer
Länge 48.1 km Dauer 05:06 h
Aufstieg 1049 m Abstieg 1048 m
Höchster Punkt 813 m Niedrigster Punkt 240 m
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Tour 28 der 30 Rundtouren des E-Bike-und Tourenradprojekts "Sagen und Mythen der Ortenau". Die detaillierte Tourenradkarte inklusive 30 Tourenkärtchen erhalten Sie bei den Gemeinden und Tourist-Informationen des Ortenaukreises sowie im Buchhandel ( ISBN-Nr. 978-3-939657-71-2 ).

Wegbeschreibung

Radeln Sie durch das hintere Kinzigtal bis zum Staufenkopf, von wo Sie aus 853 m ü. NN eine traumhafte Aussicht auf die Ortenau haben.
Tipp des Autors In St. Roman bauten die Bauern einst eine Kapelle. Das gefiel dem Teufel gar nicht. Er eilte auf den höchsten Berggipfel, brach ein Stück Felsen ab und wollte damit das Kirchlein zerschmettern. Der Schutzheilige des Gotteshauses lenkte den Stein ab, der krachend auf eine Wiese fiel. Auf dem Stein sind heute noch die Spuren der Teufelskrallen zu sehen.
Startpunkt Wolfach, Rathaus

Quelle

Tourismus Ortenau