Tipp Wanderungen

Tour zum Teisenkopf Schenkenzell

Schwierigkeit Mittel
Länge 12.9 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 425 m Abstieg 425 m
Höchster Punkt 777 m Niedrigster Punkt 352 m
Wunderschöne Tour zum Aussichtsturm Teisenkopf im Oberen Kinzigtal
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Über den Eselbach, Nachtloch, Bascheshof, Kuhberg, Mattenweiher (Biotop und Sitzmöglichkeiten) erreichen Sie den 764 m.ü.M. gelegenen 7 Meter hohen Aussichtstrum Teisenkopf. Was Sie hier erwartet lässt alle Naturliebhaber vor Neid erblassen – genießen Sie den einmaligen Ausblick und vergessen Sie dabei alle Alltagssorgen. Im Gästebuch sehen Sie wer alles schon dieses wunderschöne „Fleckle“ besucht hat. Unter anderem war auch schon Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor Ort. Über den Dürrhof, Gallenbach laufen wir zurück zum Ausgangspunkt. Im Sommer kann man am Wegesrand immer wieder Heidelbeeren zopfen, wie die Schwarzwälder zum Pflücken zu sagen pflegen.

Vesper und Getränke mitnehmen. Beim Teisenkopf befinden sich Tische, Sitzbänke und Himmelsliegen.

Wegbeschreibung

Von der B294 kommend in der Ortsmitte Richtung Vortal abbiegen. Parkplätze befinden sich im Bereich Rathaus und ehemaliges Gasthaus Sonne.
Ausrüstung Festes Schuhwerk und wetterangepsaste Bekleidung
Tipp des Autors

Nach der Tour können sie im Hotel Waldblick gegenüber vom Bahnhof Schenkenzell einkehren.

Startpunkt Schenkenzell Rathaus
Öffentliche Verkehrsmittel Mit der OSB-Bahn stündlich von Offenburg oder Freudenstadt zum Bahnhof Schenkenzell
PKW In der Ortsmitte von Schenknenzell in Richtung Vortal abbiegen und beim ehemaligen Gasthaus Sonne bzw. am Rathaus parken.
Parken Es befinden sich kostenlose Parkplätze rund ums Rathaus Schenkenzell sowie vor dem ehemaligen Gasthaus Sonne.

Downloads

Weitere Informationen

Wanderkarte:

Wanderparadies

Alpirsbach, Schenkenzell und Schiltach

Maßstab: 1.25 000

Kann bei der Tourist-Information käuflich erworben werden. Ebenfalls ist eine Bestellung über die Gemeindehomepage möglich:

https://www.schenkenzell.de/de/Tourismus/Bestellservice