Tipp Wanderungen

Zum Naturfreundehaus Lassgrund

Schwierigkeit Schwer
Länge 19.2 km Dauer 08:00 h
Aufstieg 645 m Abstieg 645 m
Höchster Punkt 683 m Niedrigster Punkt 233 m
Die Wanderung führt durch das "Einbachtal", einem idyllischen Seitental bei Hausach, umgeben von herrlicher Natur. Die erste urkundliche Erwähnung ist für das Jahr 1092 belegt. In Folge der Gemeindereform wurde der selbständige Ort 1971 eingemeindet, ohne jedoch seinen persönlichen Charakter zu verlieren. In Einbach finden sich viele Schwarzwaldhöfe, die überwiegend land- und forstwirtschaftlich ausgerichtet sind. Der Ortsteil bietet sich daher ideal für erholsame Ferien auf dem Bauernhof an.

Im Naturfreundehaus Lassgrund bieten die Hausacher Naturfreunde eine preiswerte "Schwarzwälder Küche". Das Haus besticht durch seine heimelige enge Holzstube mit niedriger Decke und wärmenden Kachelofen.

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Mittelschwere Wanderung auf der Anhöhe entlang dem Einbachtal. Größtenteils Waldwege mit herrlichen Talausblicken. Die Wanderung ist als Rundkurs angelegt. Ab dem Naturfreundehaus anfangs den gleichen Weg zurück bis zur Verzweigung Kreuzbühl. Ab dem Ortsteil Einbach die Fahrstraße zurück nach Hausach.

Einkehrmöglichkeiten: Naturfreundehaus Lassgrund von Ostern bis Ende Oktober an Sonn- Feiertagen, Tel. 07831 82140 oder im Gasthaus Zum Hirsch, Tel. 07831 7190 oder 1401(Do Ruhetag)

Wegbeschreibung

Parkplatz Kinzig - An der Schanze - An der Schleuse - Mariengrotte - Oberhalb Christhof - Ober den Feldern - Über dem Neuenbach - Über dem Uhlhof - Über der Gumm - Kreuzbühl - Rappengrund - Abzweig Hohlengrund -Naturfreundehaus Lassgrund - Abzweigung Hohlengrund - Rappengrund - Kreuzbühl - Mittlere Rautsch - Vordere Rautsch - Unterer Neuenbach - Zimmerei - Einbach Dorf - Christhof - Haus Burgblick - An der Schanze - Parkplatz Kinzig
Tipp des Autors Erleben Sie Natur pur, direkt vor Ihrer Tür. Seit 2006 wird auf Ramsteiners-Ferienbauernhof ein Teil der hofeigenen Milch durch eine mobile Käserei direkt vor Ort zu verschiedenen Käsesorten verarbeitet. Im Käsekeller reift er 6 -8 Wochen zu einem schmackhaften, leckeren Käse.

Ramsteinerhof, Einbacher Str. 39, 77756 Hausach, Tel. 07831-6572

Gasthaus "Zum Hirsch"
Einbacher Str. 45
77756 Hausach - Einbach
Telefon: + 49 (0) 7831 / 7190
Telefon: + 49 (0) 7831 / 1401

info@gasthaus-hirsch-einbach.de
www.gasthaus-hirsch-einbach.de

www.ramsteinerhof.de

Buchempfehlungen des Autors Broschüre: Wandern rund um Hausach
Startpunkt Parkplatz Kinzigbrücke
Öffentliche Verkehrsmittel Linien 720 / 721 (DB / OSB)

Buslinien 1066, 7150, 7151, 7160, 7161, 7266 (Südbadenbus, Südwestbus, Katz)

PKW B 33 / B 294
Parken Parkplatz Kinzigbrücke

Weitere Informationen

Wanderkarte Gastliches Kinzigtal, Hornberg und Gutach, 1. Auflage, erhältliche bei Tourist Information Gastliches Kinzigtal,

Tel.: 07832/706-170, info@gastliches-kinzigtal.de

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal