• Literatur

Lesung ABESAGT mit Ralf H. Dorweiler

Event Infos
Termine
Ort Museum im Schloss Wolfach
Hauptstr. 40
77709 Wolfach
Event Details
Weiteres
rollstuhlgerecht
wetterunabhängig
Veranstaltungsort:
Museum im Schloss Wolfach, Hauptstr. 40, 77709 Wolfach, Tel.: 07834-4284 und 07834-835353

Veranstalter: Verein Kultur im Schloss

Hinweis: DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT! 

In der Reihe "Mittwochs im Schloss"

ABGESAGT

„Der Pakt der Flößer“ ist ein packender Abenteuerroman von Ralf H. Dorweiler. Der Autor entführt die Leser in die längst vergangene Zeit des Wolfacher Holzhandels auf Kinzig und Rhein. Er schreibt anschaulich und bildhaft über die zahlreichen Personen und Familien, die von dem einträglichen Gewerbe lebten. Zentrales Thema des Buches ist die gefährliche Fahrt eines gigantischen Wolfacher Floßes auf seinem Weg vom Schwarzwald bis nach Amsterdam. Während seiner Recherchearbeiten für das Werk hat Herr Dorweiler übrigens auch die Flößerstube und die Dauerausstellung im Schlossmuseum besucht – und war begeistert von den dort ausgestellten Exponaten.

Der Folgeband „Das Geheimnis des Gläsbläsers“ erzählt eine aufregende Spionagegeschichte aus dem Spätmittelalter. Ein junger Glasmacher wird ausgeschickt, um in Venedig die Rezeptur für reines Kristallglas zu stehlen.

Ein Waldbienenmeister aus dem Münstertal ist die Hauptfigur des dritten Historienromans des Autors. Er begibt sich in „Der Gesang der Bienen“ im 12. Jahrhundert auf eine gefährliche Reise, um seine Familie zu retten – Beistand und Unterstützung erhält er von der Äbtissin Hildegard von Bingen ...
Im Vordergrund der Lesung steht „Der Pakt der Flößer“,

Ralf H. Dorweiler präsentiert aber auch die beiden anderen historischen Romane.

Tauchen Sie ein in weit zurückliegende Epochen – und freuen Sie sich auf einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend!

„Mittwochs im Museum“ ist eine Veranstaltungsreihe vom Museumsverein Kultur im Schloss Wolfach e.V. .

Jeden ersten Mittwoch im Monat finden Konzerte, Lesungen, Vorträge etc. statt. Mit Flößerstube, Schlosshof, Schlossanlagen und der neuen Schlosshalle stehen rund um das Museum für die Veranstaltungen mehrere Orte zur Auswahl.

Es wird um Spenden gebeten.