Naturpark

Hirschgrund – Zipline Area Schwarzwald

Reinerzaustraße 12, 77773 Schenkenzell

Unmittelbarer kann man den Schwarzwald kaum erleben: An sieben Ziplines fliegst Du über Täler und Hügel, quer durch den Wald und auf Augenhöhe mit Wipfeln und Vögeln. Die Hirschgrund Zipline-Area Schwarzwald schießt Dich mit 60 km/h in andere Sphären - und Alltagsgedanken bleiben am Boden.

Dürfen darf jeder, aber müssen muss keiner - schließlich steht der Spaß im Vordergrund.
Du wolltest doch immer schon einmal schweben wie ein Vogel? Dann tu´s doch einfach.
Ziplines sind gespannte Stahlseile über das Tal, die mit Gurt, Helm und einer speziellen Seilrolle befahren werden. Diese Ziplines oder auch Flyingfox genannt, kennt man bereits aus Hochseilgärten, allerdings nicht in dieser Höhe und Länge. Unsere längste Einzelbahn ist unfassbare 570 Meter lang und über 80 Meter hoch - das ist deutschlandweit einmalig! Insgesamt befährst du 1,6 km Stahlseil an sieben Bahnen.

Das Erlebnis ist unglaublich! Und das Beste ist: Es ist ganz leicht, fast jeder traut sich die Fahrt zu!
Unser Guide begleitet Dich durch den "Rundkurs", während Du mit Stahlseil und Seilrolle den Luftraum eroberst.

Voraussetzungen:
Erwachsene bis max. 115 kg Körpergewicht, Kinder ab 40 kg Gewicht und nicht unter 9 Jahren
Buche „Deinen Flug“ bei Syntura telefonisch unter: 07422 240693 oder einfach per E-Mail: kontakt@hirschgrund-zipline.de.

Spontaner Besuch ist aufgrund technischer Abläufe nicht möglich! Bitte fahren Sie nicht ohne Buchung in das enge Heubachtal ein!

WerktagsTicket (Montag-Freitag) 44,00 € Erwachsene
WerktagsTicket (Montag-Freitag) 36,00 € Kinder/ Jungendliche bis einschließlich 16 Jahren
WochenendTicket (Samstag, Sonntag, Feiertag) 48,00 € Erwachsene
WochenendTicket (Sasmtag, Sonntag, Feiertag) 38,00 € Kinder/ Jungendliche bis einschließlich 16 Jahren

Informationen über die Preise finden Sie hier ...

Kontakt

Tourist-Information Schenkenzell
Reinerzaustraße 12
77773 Schenkenzell

Telefon +49 (0) 7836 9397 51
Fax +49 (0) 7836 9397 951
tourist-info@schenkenzell.de

Quelle

Autor: