Pavillon auf dem Reutherberg
Aussichtspunkt

Pavillon am Reutherberg

77709 Wolfach
Rund um die Uhr geöffnet

Der Weg hinauf ist steil, aber die Aussicht von oben lässt alle Mühen vergessen. Vom Pavillon auf dem Reutherberg aus liegt dem Betrachter die Stadt buchstäblich zu Füßen und über den Turm der katholischen Stadtkirche hinaus schweift der Blick zum "Schlössle" und weiter in das Wolftal hinein.

Bald nach der Gründung eines Verschönerungsvereins für Wolfach im April 1881 wurde mit der Erschließung des Reutherbergs durch Wanderpfade begonnen. Schon am 17. Juli des gleichen Jahres wurden der Pavillon auf dem Reutherberg und der etwas tiefer gelegene Aussichtspunkt Käpflefelsen mit der Golden Kugel eingeweiht.

Am 26. Dezember 1999 fegte der Sturm "Lothar" den alten Pavillon von seinem Platz auf dem Bergvorsprung und zerschmetterte ihn auf dem darunter gelegenen Forstweg. Im Jahr 2002 begann die "Gold"-Leistungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wolfach mit dem Bau eines neuen Pavillons auf dem vom städtischen Bauhof betonierten stabilen neuen Fundament. Am 26. April 2003 wurde der jetzige Pavillon mit einem Fest eingeweiht.

Anfahrt

Pavillon auf dem Reutherberg

Pavillon am Reutherberg

Aussichtspunkt
Thomas Scherer · Alle Rechte vorbehalten