Naturkundemuseum

Schwarzwälder Pilzlehrschau

Werderstraße 17,  78132 Hornberg

Die Schwarzwälder Pilzlehrschau wurde 1962 als Ausstellung naturgetreuer Nachbildungen gängiger Wildpilze eingerichtet.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Die Schwarzwälder Pilzlehrschau ist die einzige Schule für Pilzkunde und Naturschutz in Deutschland und den angrenzenden Staaten, die kontinuierlich Seminare auf diesem Gebiet für nahezu jeden Grundkenntnisstand anbietet.

Hier werden

  • Pilzfreunde in Wochen- und Wochenendkursen an den pfleglichen Umgang mit den Wildpilzen herangeführt und auf Gesundheitsgefahren aufmerksam gemacht, so daß das selbstgesammelte Pilzgericht ein wirklicher Genuß wird,
  • die Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie ausgebildet, geprüft und weitergebildet,
  • Fachkurse zu verschiedensten Themen,
  • aber auch für Einsteiger, z.B. alles zum Thema Pilzfotografie, angeboten

Am 01. Oktober 2015 konnte die Stadt Hornberg eine neue Fachliche Leitung für die Schwarzwälder Pilzlehrschau gewinnen.
Herr Björn Wergen steht Ihnen seitdem in allen Fragen rund um das Thema Pilze zur Verfügung.

Eine ausführliche Kursübersicht mit Beschreibung finden Sie auf der Webseite der Pilzlehrschau: www.pilzzentrum.de

Preise

Freier Eintritt

So finden Sie zu uns

Anreisebeschreibung

Von Süden: Vor dem Hornbergtunnel rechts nach Hornberg abbiegen und der Straße ca. 500m folgen. Das Ziel ist auf der rechten Seite.

Von Norden: Vor dem Tunnel links nach Hornberg abfahren und der Straße  bis zum Ende der Ortsmitte folgen. Das Ziel ist auf der linken Seite.