• Literatur

23. Hausacher LeseLenz LeseLenz 2.0 - KONCOFLÁM

Event Infos
Termine
Event Details
Weiteres
wetterunabhängig
Veranstalter Stadt Hausach/LeseLenz
Hausach
Veranstaltungsort:
Zoom-Lesung
Weitere Informationen

www.leselenz.eu

ZOOM-LESUNG
(zweisprachig, tschechisch-deutsch)
Tschechische Literatur zu Gast
beim Hausacher LeseLenz
Eröffnung einer neuen LeseLenz-Reihe

Zoom-Lesung beitreten
https://us02web.zoom.us/j/89730567897
Meeting-ID: 897 3056 7897
oder: www.leselenz.eu

Michal Ajvaz (Tschechische Republik)
Übersetzung: Veronika Siska
Moderation: Michael Stavaric?

Michal Ajvaz
geboren 1949 in Prag, studierte Tschechisch und Ästhetik an der Karls-Universität Prag. Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings arbeitete er u.a. als Hausmeister, Nachtwächter und Pumpenwart und debütierte 1989 mit dem Gedichtband Vra?da v hotelu Intercontinental (Mord im Hotel Intercontinental). Es folgten rund zwanzig weitere Prosawerke und postmodern-philosophische essayistische Titel, z.B. Prázdné ulice (Leere Straßen, 2004), Cesta na jih (Die Reise in den Süden, 2008) und Lucemburská zahrada (Jardin du Luxembourg, 2011). Seine Bücher wurden in neunzehn Sprachen übersetzt. Michal Ajvaz zählt zu den Schriftstellern des Magischen Realismus und wurde vielfach ausgezeichnet. U.a. mit dem Jaroslav-Seifert-Preis (2005) und dem Literaturpreis Magnesia Litera (2012).
Jüngste Publikation (auf Deutsch): Die Rückkehr des alten Warans, übers. v. Veronika Siska, V?trné mlýny in Kooperation mit Wieser Verlag 2019.