Tipp Genießerpfade

Genießerpfad - Wolfacher Schlossblick

Schwierigkeit Mittel
Länge 6.5 km Dauer 02:15 h
Aufstieg 232 m Abstieg 232 m
Höchster Punkt 491 m Niedrigster Punkt 258 m
Kurze knackige Anstiege, phantastische Ausblicke auf Wolfach und das Wolftal und die alte Wallfahrtskapelle Sankt Jakobus sind die Höhepunkte dieser Tour. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumweg.
Eigenschaften Deutsches Wandersiegel, aussichtsreich, Rundtour, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Die Tour beginnt am Bahnhof und führt über den Bahnübergang beim Raiffeisenmarkt zum ersten Aussichtspunkt Käpflefelsen mit seiner Goldenen Kugel. Vorbei am Gesundheitsbrünnele erreichen Sie nach einem bequemen Wegstück den anspruchsvollsten Anstieg der Tour. Ein neu angelegter Fußpfad führt steil hinauf zum Oberen Siechenwaldweg. Über den Firmlingsweg erreichen Sie den höchten Punkt der Tour, den Berghexenlandeplatz mit seiner Aussichtsplattform.

Der Weg führt am Lüftungsturm des Reutherbegtunnels vorbei zum Pavillon. Von hier geht es über einen wunderbaren, teilweise in die Felsen gehauenen Fußpfad weiter zur St. Jakobuskapelle, einem uralten Wallfahrtskirchlein in stiller Waldeinsamkeit. Auch hier spendet ein Brunnen kühles Quellwasser. Durch den Jakobswald führt der Pfad zum Franzosenfelsen und weiter vorbei am alten Hochbehälter in Richtung Rathaus/Innenstadt mit Cafés, Gartenwirtschaften und Geschäften.

Der Weg ist nicht barrierefrei und nicht für Kinderwagen/Buggy geeignet.

Sicherheitshinweis Sie sollten schwindelfrei und auf felsigem Untergrund trittsicher sein.
Ausrüstung Festes Schuhwerk, Trekkingstöcke, Regenschutz, Getränke und evtl. eine kleine Stärkung für unterwegs werden empfohlen. Am Gesundbrünnele unterhalb des Pavillons und an der St. Jakobuskapelle können Sie Ihre Trinkflasche mit frischem Quellwasser füllen.
Tipp des Autors Planen Sie unbedingt etwas Zeit zum stillen Verweilen in der alten Wallfahrtskirche St. Jakob ein.
Startpunkt Bahnhof Wolfach (Bus- und Bahnhalt sowie kostenlose PKW-Parkplätze)
Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Kinzigtalbahn Offenburg - Freudenstadt oder mit Linienbussen bis Bahnhalt Wolfach
PKW Über die B 33 / B 294 bis Bahnhalt Wolfach. Adresse für Navigationsgeräte: Bahnhofstr. 3, 77709 Wolfach
Parken Kostenlose Parkplätze am Start-/Zielpunkt

Downloads

Weitere Informationen

Aus aktuellem Anlass:

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie, die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Verordnung auch beim Wandern zu beachten. Auf dieser Tour gibt es viele schmale Wegabschnitte, auf denen das Abstandsgebot von 1,5 m oft nur schwer einzuhalten ist. Deshalb empfehlen wir dringend, die empfohlene Laufrichtung (Bahnhof - Käpflefelsen - Berghexenlandeplatz - Pavillon - St. Jakobuskapelle - Franzosenfelsen - Rathaus) einzuhalten.

Bitte beachten Sie die Bestimmungen der Corona-Verordnung auch an den Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie Menschenansammlungen. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal