Tipp Themenwege

Der Zwerg im Storenwald

Schwierigkeit Mittel
Länge 13 km Dauer 05:00 h
Aufstieg 448 m Abstieg 448 m
Höchster Punkt 624 m Niedrigster Punkt 365 m

Rundwanderung von Hornberg über Niederwasser zurück zum Ausgangspunkt.

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Vom Bahnhof in Hornberg geht es auf örtlichen Wanderwegen über die Freilichtbühne bis nach Niederwasser. Von dort geht es über den Gesundbrunnen zurück nach Hornberg.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Hornberg kommend geht man in südlicher Richtung, überquert die Bundesstraße und hinter der Firma Duravit die Gutach. Entlang dem Duravit Design Center geht es rechts in den Storenwald bis zur bekannten Freilichtbühne. Von dort geht es hinein in den Storenwald. Über die Seufzerbank folgen wir dem Weg bis zur Steudelsruhe.

Hier befinden wir uns unterhalb des Storenwaldkopfes, wo der Sage nach ein bösartiger Zwerg wohnte, der den Vorübergehenden Pilze zum Kauf anbot. Einen Wanderer, der ihm keine Pilze abkaufen wollte, setzte der Zwerg aus Verärgerung in einer Höhle gefangen und stieß ihn später gar in die Tiefe. Zur Strafe löste sich ein gewaltiger Felsblock los, der den bösen Zwerg unter sich begrub.

Nun geht es weiter bergab in Richtung Frombachtal und Niederwasser. Beim Hasenhof, einem alten Bauernhof mit Forellenzucht und Schnapsbrennerei, ist das Frombachtal erreicht, das kurioserweise zum Ortsteil Reichenbach auf der andern Seite der Gutach gehört. Nun geht es abwärts bis zu einer Weggabelung, an der wir rechts in Richtung Niederwasser abbiegen. Beim Café Rössle in Niederwasser überqueren wir die Bundesstraße. Hier geht es weiter zum Kirchbühl. Über den oberen Kreuzweg gelangen wir zum Gesundbrunnen und zurück nach Hornberg.

Tipp des Autors

Besuchen Sie das Duravit Design Center in Hornberg oder die Hornberger Uhrenspiele im Ortsteil Niederwasser

Startpunkt Bahnhof Hornberg
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Schwarzwaldbahn oder dem Bus nach Hornberg

PKW

Von Süden: Vor dem Tunnel rechts nach Hornberg abfahren. Der Werderstraße folgen bis zur nächstmöglichen Abfahrt rechts. Dort dann der L108 folgen bis zum Bahnhof.

Von Norden: Vor dem Tunnel links nach Hornberg abfahren. Im Ortskern beim Rathaus links abbiegen. Der Bahnhofstraße bis kurz vor das Viadukt folgen, dort rechts abbiegen. Der Straße folgen bis zum Bahnhof auf der linken Seite.

Parken

Parkplätze direkt beim Bahnhof

Downloads

Weitere Informationen

Tourist-Information Hornberg
Bahnhofstr. 1-3
78132 Hornberg
Tel. 0 78 33 / 793 44
Fax. 0 78 33 / 793 29

Quelle

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal